Objekt-Kollektion von Patricia Urquiola für Georg Jensen
Posted on: August 3, 2016, by : Peter Schlawiner

Die Königin des Kniffs: Stardesignerin Patricia Urquiola unterstreicht mit ihrer neuen Edelstahl-Kollektion „Urkiola“ ihre Vielseitigkeit.

Ob die spanische Stardesignerin Patricia Urquiola manchmal fixe Ideen hat? Die Vermutung liegt nahe. Sie, die einst unter dem großen Achille Castiglione in Mailand Architektur studierte und dort bis heute lebt, gilt eigentlich als Polstermöbelkönigin; eine, die Stoffe so lange faltet, drapiert und polstert, bis gemütliche Sitzobjekte entstehen. Nun faltet sie sogar Edelstahl, als sei es das selbstverständlichste auf der Welt. Für Georg Jensen entwarf sie die „Urkiola“-Kollektion aus zylindrischen Schalen, Kannen, Vasen, Kerzenhaltern und einem Tablett. Von Stoff zu Edelstahl? Die Idee scheint richtig gut zu sein.

Quelle: www.schoener-wohnen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.